X
Haderner Markt für Ehrenamt 2020

Freiwillige Feuerwehr Großhadern

Retten – Löschen – Bergen – Schützen

Die gesamte Freiwillige Feuerwehr München ist ehrenamtlich organisiert. Die Einsatzabteilung Großhadern kommt mit ihren rund 50 Feuerwehrkameradinnen und -kameraden zusammen mit der Berufsfeuerwehr München zum Einsatz. Das Einsatzspektrum reicht von Bränden, die die Abteilung Großhadern mit ca. 90 % an Atemschutzgeräteträgern bewältigt, über Verkehrsunfälle bis hin zu Unwettereinsätzen. Werde Teil unseres Teams!

Tag der offenen T++r GR 41

Engagementangebote:

Werde Teil des Teams:

Und engagierte dich bei zentralen und dezentralen Übungen. Nach Absolvieren des Grundlehrgangs kannst du auch schon bei Einsätzen mitfahren und tatkräftig unterstützen. Zusätzlich finden verschiedene Aktivitäten im Stadtteilleben statt, bei denen man sich einbringen kann, z.B. Maibaum aufstellen, unterschiedliche Sommerfeste oder Brandschutzerziehungen in Schulen.

Ein kurzfristiges Engagement ist bei uns leider nicht möglich, da das absolvieren der  Grundausbildung mehrere Jahre benötigt.  

Wieviel Zeit solltest du einplanen?

Wir führen etwa 25 Übungen jährlich für die gesamte Mannschaft durch. Dazu kommen noch Spezialausbildungen. Regelmäßig überprüfen wir auch noch unsere Fahrzeuge und Gerätschaften. Zu Beginn sollte zumindest die Grundausbildung absolviert werden. Die Einsatzzeiten haben wir allerdings nicht selbst im Griff...

Wo und wann  brauchen wir dich?

Unser Gerätehaus befindet sich in der Würmtalstraße 126 in 81375 München. Dies ist auch immer der Ausgangspunkt für Einsätze und Übungen. Unsere regelmäßigen Übungen finden unter der Woche am Abend statt. Die Grundausbildung findet ebenfalls unter der Woche am Abend statt, sowie vereinzelt an Samstagen.

Welche Voraussetzungen solltest du für das Engagement mitbringen?

Um auf der Karriereleiter der Freiwilligen Feuerwehr München nach oben zu steigen, musst du unabhängig von Alter und Ausbildungsstand nach den gesetzlichen Vorgaben und entsprechend den Feuerwehrdienstvorschriften folgende Voraussetzungen immer nachweisen.;

• Erweitertes, behördliches Führungszeugnis;

• Deutsches Schwimmabzeichen Bronze

• Guter Gesundheitszustand

• Körperliche Fitness

Was bieten wir unseren Ehrenamtlichen?

Es gibt viele Beweggründe, weshalb wir uns in unserer Freizeit gerne ehrenamtlich in der Feuerwehr engagieren. Einige davon sind:

•Das gute Gefühl, anderen Mitmenschen direkt helfen zu können.

•Das freundschaftliche Verhältnis der Kameradinnen und Kameraden untereinander. 

•Ein anerkanntes, ehrenamtliches Engagement auszuüben.

•Eine Möglichkeit, außergewöhnliche Situationen zu erleben.

•Sich Wissen und Fähigkeiten durch eine fundierte, kostenlose Ausbildung aneignen und anwenden zu können. 

Bieten Sie Weiterbildungen oder Vergleichbares für Ihre Ehrenamtlichen an?

Die Ausbildung in der Freiwilligen Feuerwehr München ist für dich kostenlos. Das erlernte Wissen und die Erfahrung kommen dir im Beruf und auch in deinem privaten Umfeld ein Leben lang zugute. Bei einem Übertritt aus einer anderen Feuerwehr werden nach Einzelfallprüfung vorhandene, vergleichbare Ausbildungsabschnitte anerkannt.

Wie viele Ehrenamtliche sind bei uns tätig?

 Wir sind etwa 50 Kameradinnen und Kameraden bei der FFW Abteilung Großhadern.

Was sollten Interessierte sonst noch wissen?

Das maximale Einstiegsalter für Feuerwehr-Neulinge beträgt 40 Jahre.

Blick hinter die Kulissen?  Asim, Leiter Team Öffentlichkeitsarbeit erzählt dir von seinem Engagement bei der Freiwilligen Feuerwehr Großhadern:

Die Freiwillige Feuerwehr gibt es in Hadern nun schon über 128 Jahre, seit wann bist du dabei und wie bist du zur Freiwilligen Feuerwehr gekommen?

Im Jahr 2009 hat mich ein ehemaliger Schulkamerad gefragt, ob ich mal mit ihm zur Jugendfeuerwehr gehen möchte, um mir das anzuschauen. Seitdem bin ich der Feuerwehr treu geblieben.

Warum hast du dich dafür entschieden, dich als Feuerwehrmann zu engagieren und wie sieht dein Engagement aus?

 Ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl ist bei uns eine Selbstverständlichkeit, aber auch eine wichtige Voraussetzung, denn nur so können wir uns im Einsatz blind aufeinander verlassen. Feuerwehrleute erleben viel miteinander, durch die unterschiedlichen Situationen bei Einsätzen oder Übungen, Veranstaltungen und gemeinsamen Aktivitäten wie Dienstsport oder Bereitschaften. So entstehen Freundschaften in einer Gemeinschaft, die Menschen verbindet – unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft und Beruf. Zu den Einsatz- und Übungsdiensten engagiere ich mich auch als Ausbilder bei der Jugendfeuerwehr und bin im Team Öffentlichkeitsarbeit tätig.

Inwiefern bringt dir dein Engagement bei der Freiwilligen Feuerwehr München etwas auf persönlicher Ebene?

 In erster Linie ist es das Gefühl anderen Menschen helfen zu können. Man lernt aber auch mit jedem Einsatz Tricks und Kniffe dazu, die einem im Privaten Leben weiterhelfen.

Wie hat Corona dein Engagement bei der Freiwilligen Feuerwehr Feuerwehr München – Abteilung Großhadern beeinflusst?

 Durch Corona können wir leider nicht wie gewohnt mit allen Kameradinnen und Kameraden üben, sondern müssen in kleinen Gruppen und immer mit einer Mund-Nasen-Bedeckung üben. Hinzu kommt noch, dass wir uns nicht mehr für Feierlichkeiten wie zum Beispiel Sommerfeste und Weihnachtsfeiern treffen können.

Gibt es ein Erlebnis bei deiner ehrenamtlichen Arbeit, das dir besonders in Erinnerung geblieben ist?

 Alle Einsätze sind interessant und besonders. Am meisten bleiben einem doch die Großbrände und Unwettereinsätze im Gedächtnis.